Gewerbeobjekte in Heidelberg - Bergheim

Arbeiten in Heidelberg-Bergheim

Durch die verkehrstechnisch gute Lage und die Nähe zum Heidelberger Hauptbahnhof ist Heidelberg - Bergheim auch für Gewerbeobjekte sehr beliebt. Hier finden sich sowohl kleine Läden und Arztpraxen als auch größere Büroeinheiten bzw. Gebäudekomplexe.

Gefundene Objekte:

13

RICH - Großzügige, moderne Büroetagen in zentraler Innenstadtlage - provisionsfrei

12,50 € / m²

Gesamtfläche:
Teilbar ab:
1085,7
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
2002
Anzahl Zimmer:
RICH - Kleinteilige Büroeinheit in beliebter Lage Bergheims - provisionsfrei

10,50 € / m²

Gesamtfläche:
Teilbar ab:
83,22
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
Anzahl Zimmer:
Kapitalanlage - Ruhig gelegene Büro-/Praxisfläche in Heidelberg-Bergheim

120.000 €

Gesamtfläche:
Teilbar ab:
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
1903
Anzahl Zimmer:
2
Interessante Gewerbefläche im "Alten Hallenbad" - provisionsfrei -

Preis auf Anfrage

Gesamtfläche:
493,00 m²
Teilbar ab:
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
Anzahl Zimmer:
Repräsentative Büroeinheit - provisionsfrei -

1.635,00 €

Gesamtfläche:
109,00 m²
Teilbar ab:
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
Anzahl Zimmer:
4
+++++ Attraktive Büroetage in Zentrumsnähe ++++

4.200.000 €

Gesamtfläche:
Teilbar ab:
1085
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
2002
Anzahl Zimmer:
+++++ Attraktive Büroetage in Zentrumsnähe - provisionsfrei++++

16.742,65 €

Gesamtfläche:
Teilbar ab:
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
2002
Anzahl Zimmer:
RICH - Helle Erdgeschoss-Büroflächen mit sehr guter Verkehrsanbindung - provisionsfrei

9,50 € / m²

Gesamtfläche:
Teilbar ab:
120
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
Anzahl Zimmer:
Tiefgaragenstellplätze in zentraler Lage

95,20 €

Gesamtfläche:
Teilbar ab:
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
Anzahl Zimmer:
Heidelberg-Bismarckplatz: Großes Schaufenster mit tausenden Passanten

130,00 €

Gesamtfläche:
1,00 m²
Teilbar ab:
Ort:
Heidelberg
Baujahr:
Anzahl Zimmer:

Neuste Blogeinträge

Unwetterschäden richtig versichern
Justizminister Maas legt Gesetzentwurf zu Mietrechtänderungen vor
20 Jahre S-Immobilien Heidelberg
50 Jahre KRAUS IMMOBILIEN
Immobilienmarkt: Die andere Seite des Immobilien-Booms